Zittauer Gebirge, Wandern, Radfahren, Klettern, Oberlausitzer Bergweg, Winterurlaub, aktiv

Zittauer Gebirge, Wandern, Radfahren, Klettern, Oberlausitzer Bergweg, Winterurlaub, aktiv

Informationen zum Kammweg

Kammweg-Naturpark-Zittauer-Gebirge

Kammweg

Das Projekt Kammweg knüpft an die Tradition des berühmtesten und längsten markierten Kammweges in Böhmen  -  des sog. Blauen Kammweges an, der sich in den Zeiten seines größten Ruhmes von Blankenstein an der Saale in Deutschland über das gesamte Erzgebirge, die Böhmisch-Sächsische Schweiz, den Jeschkenkamm, das Isergebirge, das Riesengebirge, über das Adlergebirge und den Glatzer Schnneberg bis auf den Altvater erstreckte. Der Weg überschritt an vielen Orten die Staatsgrenze von einer Seite auf die andere, kopierte jedoch im Wesentlichen den Hauptgrenzgebirgskamm. Das heutige Projekt Kammweg umfasst drei parallele Routen für Wanderer, Radwanderer und Skiläufer, welche traditionelle und auch weniger bekannte Skiorte des böhmisch-deutschen Grenzlandes vom Isergebirges bis zum Zittauer Gebirge miteinander verbinden.
Zittauer Gebirge, Tourismus Sachsen


Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge | 
Markt 1 | 02763 Zittau | Tel: +49 (0) 3583 - 752 200 | Fax: +49 (0) 35 83 - 75 21 61
tourismuszentrum@zittauer-gebirge.com

Zittauer Gebirge, Tourismus Sachsen
Zittauer Gebirge, Tourismus Sachsen