Schöne Aussichten im Naturpark Zittauer Gebirge

Das Besondere entdecken - im Naturpark Zittauer Gebirge fällt dies leicht. Inmitten urwüchsiger Natur und entlang des blauen Bandes der Mandau erstreckt sich die 1000jährige Kulturlandschaft, etwas böhmisch und etwas sächsisch mit liebenswürdigem Flair. Charakteristisch ist die Harmonie von Zittauer Gebirge, Olbersdorfer See, der Barock-Stadt Zittau und den liebenswürdigen Städten Löbau, Herrnhut, Ostritz und den idyllischen Dörfern mit den ortsbildprägenden Oberlausitzer Umgebindehäusern. 

Besuchen Sie Deutschlands östlichstes Mittelgebirge und erobern Sie die reizvolle Landschaft. Egal ob gemächliche Spaziergänger, Familien mit kleinen und älteren Kindern oder ambitionierte Sportler: Die wundersam geformten Sandsteinfelsen begeistern Jeden. Schauen Sie genauer hin, dann können Sie „Schildkröte“, „Orgel“ und „Teekanne” erkennen.

Liebe Gäste, ab 22.11.21 sind touristische Übernachtungen in Sachsen nicht mehr gestattet. Aktuelle Hinweise, Informationen und häufige Fragen zum Umgang mit der COVID-19-Situation haben wir für Sie hier zusammengestellt:

https://www.kreis-goerlitz.de/city_info/webaccessibility/index.cfm?item_id=873097

https://www.coronavirus.sachsen.de/kultur-und-tourismus-4140.html

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zu der Afrikanischen Schweinepest

 

Grenzenlos Aktiv

hier entlang

Grenzenlos Familiär

hier entlang

Aktuelles

Immer mit der Ruhe - Anders reisen zwischen Zittauer- und Isergebirge